Topseller
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dior CD 3270 086 - havanna dunkel Dior CD 3270 086 - havanna dunkel
149,00 € 268,00 € *
Dior Dioressence7 JBW - Havanna/grau Dior Dioressence7 JBW - Havanna/grau
198,00 € 298,00 € *
Dior Montaigne 02 MVT - blau Dior Montaigne 02 MVT - blau
224,00 € 279,00 € *
Dior Dioressence 12 P65 - havanna Dior Dioressence 12 P65 - havanna
239,00 € 298,00 € *
Dior Montaigne 54 P65 - havanna Dior Montaigne 54 P65 - havanna
220,00 € 315,00 € *
Dior Montaigne 54 YDC - havanna/rot Dior Montaigne 54 YDC - havanna/rot
220,00 € 315,00 € *
Dior Stellaire3 J5GDC - silber Dior Stellaire3 J5GDC - silber
309,00 € 380,00 € *
Dior Montaigne 18 2A8 - havanna Dior Montaigne 18 2A8 - havanna
189,00 € 249,00 € *
Dior Montaigne 18 G9Q - havanna Dior Montaigne 18 G9Q - havanna
170,00 € 249,00 € *
Dior Montaigne 18 G99 - schwarz Dior Montaigne 18 G99 - schwarz
170,00 € 249,00 € *
1 von 9

Dior - Exklusive Brillen & Sonnenbrillen Modelle

Ein CD-Logo und eine präzise Schnittführung die an Haute Couture erinnert - Das renommierte Modehaus Dior wurde im Jahre 1946 von Christian Dior in der Modehauptstadt Paris gegründet. Seine Anfänge hatte das Unternehmen als Pariser Haute-Couture Atelier in der Avenue Montaigne.

 

Schon ein Jahr darauf feierte Christian Dior große Erfolge mit seiner ersten Kollektion die als „New Look“ bekannt wurde. Schmale Taillen, körperbetonte Oberteile und weite, schwingende Röcke zeichneten seine ersten Kreationen aus. Das Unternehmen Dior war maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich Paris als Modehauptstadt der Welt behaupten konnte.

 

Nach seinem Tod 1957, wurde sein Assistent Yves Saint Laurent zum Chefdesigner des Luxuslabels gekürt. Heute ist Kim Jones für die Kreationen des Luxuslabels verantwortlich.Die Marke bleibt seinen Markenzeichen aber stets treu und begeistert weiterhin die Modewelt mit einem Pariser Chic und einer unverkennbar luxuriösen Mode die einen hohen Wiedererkennungswert besitzt.

 

Ein wichtiges Leitmotiv für das Modehaus ist das Hahnentrittmuster. Inspiriert von britischen Adligen setzte Christian Dior dieses Attribut der Männermode ein um edle Damenmode zu kreieren. Das Hahnentrittmuster zierte auch das Flakon seines ersten Parfüms „Miss Dior“ und später das von „Miss Dior Chérie“. Ein weiteres Markenzeichen, welches ebenfalls in den Flakons auftaucht ist: die Schleife. Sie ist die Hommage Christian Diors an die Opulenz des 18. Jahrhunderts und schmückt viele seiner Modekreationen, genauso wie das „Cannage Muster“, ein Flechtmuster welches vor allem die Handtaschen und Kosmetikartikel des Unternehmens schmückt. Des Weiteren machte Christian Dior kein Geheimnis daraus, dass er ein Faible für Blumen hatte. Dementsprechend ließ er sie in seine Haute-Couture-Modelle einfließen, unter anderem die Rose und das Maiglöckchen. Letzteres ließ er sogar als Glücksbringer in den Saum seiner Modelle einnähen.

 

Die Designermarke begeistert auch heute noch mit außergewöhnlich, edlen Kreationen, die sich auch in der Brillenindustrie sehen lassen. Inspiriert von der hochwertigen Haute-Couture Mode, setzt das Luxuslabel auf einzigartige Kreationen gepaart mit qualitativer Verarbeitung bei den Brillendesigns, wie die hochwertigen Dior Sonnenbrillen, die mit ihrer Einzigartigkeit und ihren ausgefallenen Formen, Modebegeisterte aller Welt anziehen. Ein beliebtes Beispiel dafür: die Dior Soreal Brille, die der Inbegriff von Extravaganz ist. Diese moderne Sonnenbrille stellt die Modeindustrie auf den Kopf und bringt frischen Wind in die Brillenwelt. Eine architektonisch aufgebrochene Panto-Form, welche die klassischen Formen in den Hintergrund rücken lässt kombiniert mit einer modernen Interpretation des Vintage-Stils, die zusammen ein unverkennbares Design ergeben. Mit raffinierten Details schafft die Dior Soreal sich durchzusetzen und zum beliebten Accessoire zu werden. Schnell findet das Prachtstück von Dior Nachahmer und wird in verschiedensten Größen und Farben wiedererfunden.

 

Dennoch gehören nicht nur die Sonnenbrillen zu beliebten Accessoires, sondern auch die Dior Korrekturbrillen. Im Gegenteil zu den Dior Soreal Sonnenbrillen besticht die Kollektion Montaigne mit klassischen, zeitlosen Formen die geeignet für den Alltag sind. Aber auch sie kommen nicht zu kurz und werden mit einer gewissen Detail-Verliebtheit verarbeitet, sodass jede einzelne zum besonderen Schmuckstück à la Dior wird.

 

 

dior

Ein CD-Logo und eine präzise Schnittführung die an Haute Couture erinnert - Das renommierte Modehaus Dior wurde im Jahre 1946 von Christian Dior in der Modehauptstadt Paris gegründet. Seine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dior - Exklusive Brillen & Sonnenbrillen Modelle

Ein CD-Logo und eine präzise Schnittführung die an Haute Couture erinnert - Das renommierte Modehaus Dior wurde im Jahre 1946 von Christian Dior in der Modehauptstadt Paris gegründet. Seine Anfänge hatte das Unternehmen als Pariser Haute-Couture Atelier in der Avenue Montaigne.

 

Schon ein Jahr darauf feierte Christian Dior große Erfolge mit seiner ersten Kollektion die als „New Look“ bekannt wurde. Schmale Taillen, körperbetonte Oberteile und weite, schwingende Röcke zeichneten seine ersten Kreationen aus. Das Unternehmen Dior war maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich Paris als Modehauptstadt der Welt behaupten konnte.

 

Nach seinem Tod 1957, wurde sein Assistent Yves Saint Laurent zum Chefdesigner des Luxuslabels gekürt. Heute ist Kim Jones für die Kreationen des Luxuslabels verantwortlich.Die Marke bleibt seinen Markenzeichen aber stets treu und begeistert weiterhin die Modewelt mit einem Pariser Chic und einer unverkennbar luxuriösen Mode die einen hohen Wiedererkennungswert besitzt.

 

Ein wichtiges Leitmotiv für das Modehaus ist das Hahnentrittmuster. Inspiriert von britischen Adligen setzte Christian Dior dieses Attribut der Männermode ein um edle Damenmode zu kreieren. Das Hahnentrittmuster zierte auch das Flakon seines ersten Parfüms „Miss Dior“ und später das von „Miss Dior Chérie“. Ein weiteres Markenzeichen, welches ebenfalls in den Flakons auftaucht ist: die Schleife. Sie ist die Hommage Christian Diors an die Opulenz des 18. Jahrhunderts und schmückt viele seiner Modekreationen, genauso wie das „Cannage Muster“, ein Flechtmuster welches vor allem die Handtaschen und Kosmetikartikel des Unternehmens schmückt. Des Weiteren machte Christian Dior kein Geheimnis daraus, dass er ein Faible für Blumen hatte. Dementsprechend ließ er sie in seine Haute-Couture-Modelle einfließen, unter anderem die Rose und das Maiglöckchen. Letzteres ließ er sogar als Glücksbringer in den Saum seiner Modelle einnähen.

 

Die Designermarke begeistert auch heute noch mit außergewöhnlich, edlen Kreationen, die sich auch in der Brillenindustrie sehen lassen. Inspiriert von der hochwertigen Haute-Couture Mode, setzt das Luxuslabel auf einzigartige Kreationen gepaart mit qualitativer Verarbeitung bei den Brillendesigns, wie die hochwertigen Dior Sonnenbrillen, die mit ihrer Einzigartigkeit und ihren ausgefallenen Formen, Modebegeisterte aller Welt anziehen. Ein beliebtes Beispiel dafür: die Dior Soreal Brille, die der Inbegriff von Extravaganz ist. Diese moderne Sonnenbrille stellt die Modeindustrie auf den Kopf und bringt frischen Wind in die Brillenwelt. Eine architektonisch aufgebrochene Panto-Form, welche die klassischen Formen in den Hintergrund rücken lässt kombiniert mit einer modernen Interpretation des Vintage-Stils, die zusammen ein unverkennbares Design ergeben. Mit raffinierten Details schafft die Dior Soreal sich durchzusetzen und zum beliebten Accessoire zu werden. Schnell findet das Prachtstück von Dior Nachahmer und wird in verschiedensten Größen und Farben wiedererfunden.

 

Dennoch gehören nicht nur die Sonnenbrillen zu beliebten Accessoires, sondern auch die Dior Korrekturbrillen. Im Gegenteil zu den Dior Soreal Sonnenbrillen besticht die Kollektion Montaigne mit klassischen, zeitlosen Formen die geeignet für den Alltag sind. Aber auch sie kommen nicht zu kurz und werden mit einer gewissen Detail-Verliebtheit verarbeitet, sodass jede einzelne zum besonderen Schmuckstück à la Dior wird.

 

 

dior

Zuletzt angesehen