Verglaste Brillen

Rücknahme individuell verglaster Brillen

Optoline bietet Ihnen eine freiwillige Rücknahme der mit Ihren individuellen Werten verglasten Brille an, obwohl für alle Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt wurden, eine Ausnahme vom gesetzlichen Widerrufsrecht gilt.

Brillen, die mit unserem 'inklusive' Standardglas geliefert wurden, nehmen wir kostenfrei zurück.

Bei der Rücknahme von Brillen, die mit Stratemeyer-Gläsern des Index 1.6 und 1.67 verglast sind, berechnen wir eine Warenpauschale von 15 €.

Auch bei der Rücknahme verglaster Brillen gilt eine Rückgabefrist von 2 Wochen.

Austausch der Gläser bei verglasten Brillen

Optoline bietet Ihnen eine kostenfreie Änderung der Gläser an, wenn Sie mit den bestellten Gläsern nicht zufrieden sind, nicht gut oder nur unzureichend sehen können.

Bitte beachten Sie:
– Ein Austausch der Gläser kann nur erfolgen, wenn Sie bei der Reklamation geänderte Glaswerte oder einen geänderten Augenabstand vorlegen.
– Ein Wechsel zu einem höherwertigeren Glas ist unter Anrechnung des Differenzbetrags zum günstigeren Glas möglich.
– Der Tausch von einem hochwertigen Glas in ein günstigeres Glas erfolgt ohne Erstattung des Differenzbetrages.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß Gläser pro Gestell und Auftrag nur ein Mal ausgetauscht werden können.

Um die Gläser einer durch optoline verglasten Brille zu reklamieren, haben Sie ab Eingang der Lieferung 2 Wochen Zeit. Glasreklamationen, die nach der 2-wöchigen Frist eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Im Übrigen verweisen wir Sie auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht.

Zuletzt angesehen