Kontaktlinsen

kontaktlinsen

 

Welche Kontaktlinsen passen zu mir?

In unserem Optoline-Webshop haben wir folgende Arten von Kontaktlinsen für Sie vorrätig:

Tageslinsen –
Tageslinsen brauchen nahezu keine Pflege und sind die ideale Lösung für Kunden, die nur gelegentlich Kontaktlinsen tragen. Sie ergänzen in idealer Weise die Brille und sind auch bei sportlichen Aktivitäten oder auf Reisen ein idealer Begleiter. Tageslinsen werden nach dem Tragen einfach entsorgt und bedürfen keiner zusätzlichen Pflege. Auch wenn Sie häufiger Probleme mit Ablagerungen bei anderen Austauschlinsen haben, wenn Sie Kontaktlinsen-Pflegemittel nicht so gut vertragen, oder wenn Sie sich häufiger in staubigen Umgebungen aufhalten, z.B. auf der Arbeit, dann sind Tageskontaktlinsen für Sie die ideale Wahl.

Wochenlinsen –
Wochenlinsen sind für Kontaktlinsenträger geeignet, die ihre Kontaktlinsen dauernd tragen, aber häufig Probleme mit Ablagerungen haben. Durch die eingeschränkte Tragedauer von nur zwei Wochen, wird das Problem der Ablagerungen erheblich reduziert, da Sie nach den zwei Wochen wieder eine frische Kontaktlinse einsetzen können. Sie kombinieren zudem die Spontanverträglichkeit weicher Kontaktlinsen mit einem angenehmen Tragekomfort.

Monatslinsen –
Monatslinsen sind die am meisten verwendeten Kontaktlinsen in unserer Kontaktlinsen-Palette. Sie sind die richtige Wahl für alle, die täglich oder regelmäßig Kontaktlinsen tragen. Monatslinsen haben wie Tages- oder Wochenlinsen eine gute Spontanverträglichkeit und werden nach 4 Wochen täglichen Tragens ausgewechselt. Im Gegensatz zu den oben beschriebenen Kontaktlinsen, müssen Monatskontaktlinsen mit einer Reinigungslösung gereinigt werden, um Ablagerungen vorzubeugen. Dafür eignen sich Peroxid-Systeme oder All-in-One-Lösungen, in die die Monatslinsen über Nacht eingelegt werden. Durch die Aufbewahrung in diesen Flüssigkeiten, lösen sich Schmutzpartikel und Ablagerungen. Danach können Sie jeden Tag ein frisch gereinigtes Paar einsetzen.

Monatslinsen dürfen nicht länger als 1 Monat getragen werden. Mittlerweile gibt es auch Linsen-Produkte, die man dauerhaft tragen kann, ohne sie über Nacht aus dem Auge zu nehmen (Bsp. Air Optix Night & Day).

Wir bieten unseren Kunden zudem Linsen gegen Hornhautverkrümmungen und gegen Alterssichtigkeit an. Hier nun eine Übersicht weiterer Kontaktlinsen-Produkte, die wir in unserem Kontaktlinsen-Shop für Sie vorrätig haben.

Torische Kontaktlinsen –
Menschen mit einer Hornhautverkrümmung, dem sogenannten Astigmatismus sind auf torische Kontaktlinsen oder Brillengläser angewiesen. Diese gleichen die durch die Hornhautverkrümmung eingeschränkte Sicht, dank eines in die Gläser oder Kontaktlinse eingearbeiteten Zylinders, aus. Neueste Kontaktlinsen-Technologien stabilisieren die Kontaktlinse mit jedem Lidschluss und ermöglichen eine verlässlich klare Sicht.

Multifokale Kontaktlinsen –
Diese Kontaktlinsen eignen sich hervorragend gegen Alterssichtigkeit, da sie neben einem Sehfeld für die Entfernung, auch ein Sehfeld für das Sehen in der Nähe haben. Multifokale Kontaktlinsen bieten Ihnen als Kontaktlinsen-Träger wieder mehr Freiheit im Alltag gegenüber Ihrer Gleitsichtbrille. Sie haben ein vergrößertes Sichtfeld und können flexibel zwischen dem Sehen in der Nähe sowie dem Sehen in der Ferne springen.

Mittlerweile bietet die Industrie noch weitere verbesserte Eigenschaften für die Kontaktlinsen an, die den Tragekomfort erhöhen, die allerdings nicht alle Kontaktlinsen besitzen.

UV-Schutz –
Kontaktlinsen mit UV-Schutz schützen die Augen und Hornhaut vor den UV-Strahlen der Sonne. Kontaktlinsen-Träger mit besonders empfindlichen Augen sollten stets Kontaktlinsen mit dieser Eigenschaft bevorzugen. Auch wenn Sie in sonnige Länder verreisen sind Kontaktlinsen mit UV-Schutz erste Wahl. Mit diesen Kontaktlinsen schützen Sie Ihre Augen sowohl im direkten Sonnenlicht als auch im Halbschatten auf der Veranda vor der UV-Strahlung.

Trockene Augen –
Trockene Augen beeinträchtigen Kontaktlinsen-Träger oftmals in ihrem Tragekomfort. Gerade beim Tragen der Kontaktlinsen kann sich ein Gefühl der Unterversorgung der Kontaktlinse mit Flüssigkeit einstellen. Hier hat die Industrie Kontaktlinsen entwickelt, die besonders sauerstoffdurchlässig sind und das Auge mit zusätzlicher Flüssigkeit versorgen. Kontaktlinsen haben unterschiedliche Werte für ihre Sauerstoffdurchlässigkeit, dieser Wert wird als dk-Wert angegeben. Je höher er liegt, desto besser wird das Auge mit Sauerstoff versorgt, und die Flüssigkeit kann unter der Kontaktlinse zirkulieren. Das sorgt für ein angenehmes Tragegefühl (Bsp. Silicon-Hydrogel-Linsen).

Zuletzt angesehen